Diakonisches Engagement

Eine diakonische Ausprängung hat in unserer Gemeinde Tradition. Seit vielen Jahren beteiligen wir uns am Winternotprogramm unserer Hansestadt. Vorher haben Ehrenamtliche aus unserer Gemeinde jahrelang eine Spielstunde in der ehemaligen Unterbringung für Flüchtlinge an der Sportallee angeboten. In jedem Jahr werden die gesamten Einnahmen unseres Martinsmarktes anteilig zur Unterstützung des partnerschaftlichen Engagements unserer Partnergemeinde im Alsterbund, St.Martinus im Kongo, eines medizinischen Versorgungszentrums in Südindien ( http://www.ahmtrust.org/) und für diakonische Zwecke z.B. Einzelbeihilfen in unserer Gemeinde verwendet.